Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

demeter

Nachrichten vom Hof

Dieses und jenes: Was passiert gerade?

Lagermöhren sind zu Ende

Bis zu den ersten Frühmöhren dauert es noch...

Info

In den Gewächshäusern

Der Roggen ist abgemäht – jetzt können die Beete in den Gewächshäusern gemulcht werden.

Touren

Jäten, jäten, jäten...

... denn das Unkraut schläft nicht!

Jetzt frisch geerntet!

Kleine Portraits und Zubereitungstipps zum Gemüse der Saison

Der Hof Ibele

Knoblauch

Durch Knoblauch erhalten Fleischspeisen und Saucen besondere Würze und Aroma und er eignet sich auch sonst hervorragend, um viele Gerichte zu verfeinern. Sowohl Geschmack als auch Geruch sind charakteristisch und sorgen manchmal für gespaltene Meinungen, dabei ist er doch so gesund...

Rossa Lunga di Firenze

Rossa lunga di Firenze – die Zwiebel mit dem klangvollen Namen ist eine schöne, leuchtend rot-violette, flaschenförmige Sorte mit mildem Aroma und süßem Geschmack. Sowohl die Zwiebeln als das Lauch können z. B. für bunte Salate, für Gemüsepfannen oder beim Grillen verwendet werden.

Blumenkohl

Blumenkohl verdankt seinen Namen einer botanischen Besonderheit: Der Kohlkopf ist der noch nicht geschossene Blütenstand der Pflanze. Wird der Kohl also nicht geerntet, würden sich daraus Blüten und Samen entwickeln. Im Gegensatz zum eng verwandten Brokkoli hat er also eine geschlossene Blume.

Die Gemüsezwiebel ist etwas milder und süßer im Geschmack und passt deshalb auch roh in Gerichte, zum Beispiel in Salat. Sie hat eine trockenere Schale als die Speisezwiebel und ist größer als andere Sorten. Deshalb lässt sie sich auch sehr gut füllen, etwa mit Hackfleisch oder gewürfeltem Gemüse.

» Mehr erfahren auf: https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/wie-unterscheiden-sich-zwiebelsorten-voneinander.jsp
Die Gemüsezwiebel ist etwas milder und süßer im Geschmack und passt deshalb auch roh in Gerichte, zum Beispiel in Salat. Sie hat eine trockenere Schale als die Speisezwiebel und ist größer als andere Sorten. Deshalb lässt sie sich auch sehr gut füllen, etwa mit Hackfleisch oder gewürfeltem Gemüse.

» Mehr erfahren auf: https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/wie-unterscheiden-sich-zwiebelsorten-voneinander.jsp
Die Gemüsezwiebel ist etwas milder und süßer im Geschmack und passt deshalb auch roh in Gerichte, zum Beispiel in Salat. Sie hat eine trockenere Schale als die Speisezwiebel und ist größer als andere Sorten. Deshalb lässt sie sich auch sehr gut füllen, etwa mit Hackfleisch oder gewürfeltem Gemüse.

» Mehr erfahren auf: https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/wie-unterscheiden-sich-zwiebelsorten-voneinander.jsp
Die Gemüsezwiebel ist etwas milder und süßer im Geschmack und passt deshalb auch roh in Gerichte, zum Beispiel in Salat. Sie hat eine trockenere Schale als die Speisezwiebel und ist größer als andere Sorten. Deshalb lässt sie sich auch sehr gut füllen, etwa mit Hackfleisch oder gewürfeltem Gemüse.

» Mehr erfahren auf: https://www.edeka.de/ernaehrung/expertenwissen/1000-fragen-1000-antworten/wie-unterscheiden-sich-zwiebelsorten-voneinander.jsp