Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

demeter

Die Markerbsen werden noch grün geerntet und ausgekernt. Ihr Stärkegehalt ist niedriger, daher sind sie süß und zart. Markerbsen sind auch als Tiefkühl- und Konservenerbsen bekannt. Bei uns bekommen Sie sie frisch geerntet, knackig zart - roh oder gekocht zu genießen!

 

Erbsen-Reis-Puffer

1 1/2 Tassen Risottoreis, 1 kl. Zwiebel, 2 El Tomatenmark, 100g Pecorinokäse, 250g Erbsen, 3 Eier, 120g Mehl, 240ml Milch, Salz, Pfeffer, 4 El Öl, 3 El Butter

Zwiebeln kleinschneiden, in 1 El Olivenöl anbraten. Reis zugeben, kurz mitbraten, Tomatenmark unterrühren und mit den 3 Tassen Wasser ablöschen. Reis kurz aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme ausquellen lassen. Reis abkühlen lassen. Erbsen pulen, Käse reiben. In einer großen Schüssel Mehl, Eier, Milch, Salz und Pfeffer mit dem Handmixer verquirlen. Reis, Erbsen und Käse untermischen. In einer großen beschichteten Pfanne nach und nach die übrige Butter mit dem restlichen Öl zerlassen. Mit einem Eßlöffel kleine Erbsen-Reis-Puffer in die Pfanne setzten und auf jeder Seite goldbraun backen. Im Ofen warm halten. Weitere Puffer backen, bis der Teig aufgebraucht ist.

 

Guten Apetitt!